Kategorie-Archiv: Allgemein

Heimversorgung – weit mehr als das Liefern von Arzneimitteln

Wussten Sie, dass ältere Menschen im Durchschnitt fünf bis acht verschiedene Medikamente einnehmen?
Blistern
Viele Senioren haben Probleme, ihre Arzneimittel korrekt anzuwenden: So können z.B. Mahlzeiten die Wirkung beeinflussen, es besteht Verwechslungsgefahr, Einnahmen werden vergessen, und vieles mehr.

Für etwa 500 Bewohner von Pflegeheimen im Landkreis Weilheim-Schongau ist in dieser Hinsicht gesorgt: zum Teil seit mehr als 10 Jahren stellen unsere drei Apotheken die Medikamente in übersichtlichen Wochenblistern bereit.

Weiterlesen

Können Sie Ihrem Blutdruckmessgerät noch trauen?

Unter diesem Motto steht der Aktionstag der Rigi-Apotheke am Donnerstag, den 05. Februar 2015.

In Zusammenarbeit mit der Firma Omron bieten wir Ihnen an, Ihr Blutdruckmessgerät einer messtechnischen Kontrolle zu unterziehen. Gegen eine Gebühr von 12,50 € pro Gerät wird ein Ingenieur alle handelsüblichen Blutdruckmessgeräte – auch professionell eingesetzte Arztgeräte – auf ihre Messgenauigkeit überprüfen. Im Anschluss an diese Kontrolle erfolgt die Prüfsiegel-Vergabe, deren Kennzeichnung selbstverständlich den Anforderungen des Medizinprodukte-gesetzes (MPG) entspricht. Anhand des Prüfsiegels ist auch die Fälligkeit des nächsten Prüftermins ersichtlich.

Neben der Überprüfung von „privat“ genutzten Blutdruckmessgeräten richtet sich dieses Service-Angebot speziell auch an Ärzte, Pflegedienste und Sozialstationen. Deren professionell eingesetzte Messgeräte müssen nach dem Medizinproduktegesetz alle zwei Jahre messtechnisch kontrolliert werden.

Da die Anzahl der Geräte, die überprüft werden können, begrenzt ist, bitten wir Sie um Voranmeldung unter 08805/331 oder direkt in einer unserer Apotheken. Die zu überprüfenden Geräte können bereits ab dem 02. Februar bei uns abgegeben werden.

Louis Widmer Hautpflegeberatung im Oktober

Am Freitag, den 10. Oktober findet in unserer Rigi-Apotheke in Hohenpeißenberg wieder der beliebte Beratungstag der Firma Louis Widmer statt.

(c) Louis Widmer

Neben einer kostenlosen Hautanalyse erhalten Sie gratis Produktproben für Ihren Hauttyp, beim Kauf von Louis Widmer Produkten ab 30 Euro erhalten Sie außerdem Ihr persönliches Überraschungsgeschenk. Ob trockene, empfindliche oder unreine Haut – mit der umfassenden Beratung durch unsere Louis Widmer Hautpflegespezialistin finden Sie endlich die Produkte, die zu Ihnen passen!

 

Am besten Sie vereinbaren gleich Ihren persönlichen Beratungstermin unter 08805/331. Das Team der Rigi-Apotheke freut sich auf Sie.

 

Neu: Verleih von Medela Symphony Milchpumpen

(c) Medela AG, Switzerland

(c) Medela AG, Switzerland

Seit kurzem haben wir für alle frisch gebackenen Mütter einen tollen Service: wir bieten Medela Symphony Milchpumpen in unseren Apotheken zum Verleih an.

Diese häufig in Krankenhäusern verwendete Milchpumpe ahmt mit ihrem naturnahen Saugrhythmus das Saugverhalten des Babys nach und bietet so ein natürliches Gefühl mit einzigartigen technischen Finessen. Dank der 2-Phasen-Expression wird der Milchfluss stimuliert, so kann mehr Milch in kürzerer Zeit abgepumpt werden.

Ein Milchpumpenrezept erhalten Sie i.d.R. vom Kinder- oder Frauenarzt. Damit können Sie sich in unserer Apotheke eine Milchpumpe gegen eine Mietkaution von 75 Euro ausleihen. Das Rezept ist normalerweise 4 Wochen gültig und kann bei Bedarf um weitere Wochen verlängert werden. Natürlich können Sie die Milchpumpe auch ohne Rezept gegen eine Gebühr von 2 Euro/Tag mieten.

Unser Tipp:

Als Sauger für die Fläschchen empfehlen wir den Calma Muttermilchsauger von Medela. Mit ihm kann das Baby das Saugverhalten anwenden, das es an der Mutterbrust erlernt hat. So erleichtert der Calma-Sauger den Wechsel von der Brust zur Flasche und zurück.

Zecken – das sollten Sie wissen

www.zecken.de

www.zecken.de

Die bei uns heimische Zecke (Holzbock, lat. Ixodes ricinus) ist bei feuchtem und warmem Wetter aktiv. Sie sitzt auf Gräsern, Zweigen oder losem Laub und wartet ab. Kommt ein geeignetes „Opfer“ vorbei, lässt sich die Zecke abstreifen und klammert sich am Wirt fest. An einer gut durchbluteten Stelle sticht sie dann zu und beginnt Blut zu saugen.

Zecken können durch ihren Stich unterschiedliche Krankheiten übertragen.

Die Frühsommer-Meningo-Encephalitis, kurz FSME, ist eine von Viren verursachte Entzündung des Gehirns. FSME kann nicht gezielt medikamentös behandelt werden, es existiert allerdings eine FSME-Schutzimpfung. Empfohlen wird die Impfung allen Erwachsenen und Kindern, die sich in FSME-Risikogebieten aufhalten. Weiterlesen

Tipps bei Heuschnupfen

Leiden Sie auch unter Allergien? Fast jeder fünfte Erwachsene ist davon betroffen. Allergien sind Abwehrreaktionen des Immunsystems auf normalerweise harmlose Umweltstoffe, sogenannte Allergene. Leiden Sie aktuell unter einer Pollenallergie, so haben wir ein paar wertvolle Tipps für Sie.

(c) Kzenon - Fotolia.com

(c) Kzenon – Fotolia.com

Weiterlesen